Die Galvanotechnik - nach wie vor ein wichtiges Verfahren für die Teleskop- und Implantattechnik

Die Galvanotechnik ermöglicht Zahnersatz aus 99,9% Feingold und bietet insbesondere bei Teleskopkronen immer noch unschlagbare Vorteile. Ferner besticht die Technologie
durch Präzision, Verträglichkeit und lange Haltbarkeit. 

 

Wir verwenden Galvanogold vor allem für Teleskopkronen-Zahnersatz (Sekundär-Konstruktionen). Bei Galvano-Sekundärstrukturen sind Funktion und Handling für den Patienten exzellent und wir benötigen für die Fertigung weniger Edelmetall, was den Zahnersatz preisgünstiger macht.